Der historische Sportplatz Waldlust ist auf unbestimmte Zeit gesperrt

Die WitterungsverhĂ€ltnisse lassen momentan einen geregelten Spielbetrieb nicht zu. Zwei Drittel des Platzes ist nach wie vor mit einer Eisschicht bedeckt. Somit findet das morgige Nachholspiel des 17. Spieltages spontan beim FSV Gevelsberg statt. Der Unparteiische Christoph Urmoneit wird das Spiel um 17:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz neben dem “Stadion Stefansbachtal” anpfeifen (Ochsenkamp 26, 58285 Gevelsberg).

“Wir hĂ€tten gerne auf unserer heimischen Asche gekickt, doch die Verletzungsgefahr fĂŒr beide Teams ist einfach zu groß. Mein Dank gilt dem Staffelleiter Detlef Kirsch sowie dem Gegener fĂŒr den spontanen Tausch des Heimrechtes”, so der erste Vorsitzende AndrĂ© SĂ€nger.

Die “Pöhler” treten morgen um 17:00 Uhr auf dem bespielbaren Kunstrasenplatz in Gevelsberg an. Foto: knebel-planing.de

Schreibe einen Kommentar