Damenteam unterliegt dem Spitzenreiter klar – verletzungsbedingter Abbruch nach der ersten Halbzeit

Wieder mal mit lediglich acht Spielerinnen, davon noch drei angeschlagene Damen, reiste United zum Nachholspiel nach Eilpe. Allen war bewusst, dass das Nachholspiel keine leichte Aufgabe wird. Von Beginn an setzte Fichte die Abwehr der “Waldlust-Kickerinnen” mĂ€chtig unter Druck. United war zu weit von den Gegenspielerinnen entfernt. Fichte war immer einen Schritt schneller, gewannen fast jeden Zweikampf und konnten sich teilweise in aller Ruhe den Ball durch die eigenen Reihen spielen, da waren die vielen Gegentore nur die logische Folge. Trotz aller kĂ€mpferischer BemĂŒhungen, konnte die hohe Niederlage nicht verhindert werden. In der 30. Minute musste zudem die TorhĂŒterin Uniteds verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Kurz vor dem Pausenpfiff die nĂ€chste verletzungsbedingte Auswechslung. Da nur noch sechs Spielerinnen auf dem Platz standen, wurde das Spiel beim Stand von 15:0 fĂŒr Fichte vom Schiedsrichter beendet.

“Keinen Vorwurf an das Team. Am kommenden Sonntag werden wir wieder unser Bestes geben”, so die Trainer Petra und Ronny Kirchner.

Am kommenden Sonntag bestreitet das Damenteam das letzte Nachholspiel in diesem Jahr. Gespielt wird um 10:30 Uhr gegen den FFC Ennepetal auf dem historischen Sportplatz Waldlust.

TorschĂŒtzinnen: Fehlanzeige