3. Spieltag: Hagen United e.V. vs. SG Vorhalle 09 II 0:2 (0:1)

Das Fehlen von sieben Stammspielern konnte nicht kompensiert werden

Die erste Mannschaft erwartete mit der Reservemannschaft der SG Vorhalle 09 einen schweren Gegner. Leider mussten die „Pöhler“ ersatzgeschwächt und mit Verstärkung der eigenen zweiten Mannschaft spielen. In einem kampfbetonten Spiel ging Vorhalle in der ersten Halbzeit früh in Führung (11. Minute).

Auch im zweiten Durchgang fand die Heimmannschaft nicht zur gewohnten Stärke und es fiel folgerichtig in der 56. Minute das 0:2, was zudem den Endstand darstellte.

„Glückwunsch an den Gegner, welcher heute einfach mehr Engagement zeigte und völlig verdient gewonnen hat. Sieben Spieler können wir nicht 1:1 qualitativ ersetzen. Nächsten Sonntag wollen wir das Ergebnis vergessen machen und in Selbecke gewinnen (Anm. d. Red.: Sonntag 13 Uhr bei RSV Selbecke II, Selbecker Str. 186, 58091 Hagen)“, so Trainer Emmanuel „Emma“ Afriyie.

Torschützen: Fehlanzeige