2. Spieltag: TSV 1860 Hagen vs. Hagen United e.V. 0:0 (0:0)

„Pöhler“ weiterhin ungeschlagen – aber nicht zufrieden

Die „Waldlust-Kicker“ spielten am zweiten Spieltag beim bis dato Zweitplatzierten von der Hoheleye. Der Gegner setzte den Fokus während des gesamten Spiels auf die Defensivarbeit und setzte ab und zu ein paar Konter, die jedoch United nicht in Gefahr brachte. Die „Pöher“ erspielten sich – trotz des Abwehrbollwerkes – zahlreiche gute Chancen heraus, die jedoch ungenutzt blieben. So musste sich United am Ende zähneknirschend mit einem Remis zufrieden geben.

Am kommenden Sonntag empfangen die „Pöhler“ um 15:00 Uhr die Zweitvertretung der SG Vorhalle 09. Zuvor spielt die Reserve gegen die ambitionierte zweite Mannschaft des TuS Hasslinghausen.

„Schade, dass wir heute keine drei Punkte einfahren konnten. Wichtig ist jedoch, dass wir weiterhin keine Tore kassiert haben und ungeschlagen sind. Wir richten den Blick nach vorne und wollen das nächste Spiel wieder gewinnen“, so Trainer Emmanuel „Emma“ Afriyie.

Torschützen: Fehlanzeige