Testspiel: TuS Stöcken Dahlerbrück II vs. Hagen United e.V. 3:0 (2:0)

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Bei United ist noch ordentlich „Sand im Getriebe“ – verdiente Niederlage in Schalksmühle

United begann zunächst vielversprechend und hatte wesentlich mehr Spielanteile. In der 20. Minute überspielte jedoch Dahlerbrück die Abwehr der Gäste und erzielte mit einem Schuss aus rund 15 Metern das 1:0. Neuzugang Omar Rifai verschätzte sich dabei im Tor – ein haltbarer Ball. Die Gastgeber waren nun bissiger und legten den Respekt ab. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Dahlerbrück auf 2:0 (38. MInute). Trotz vieler Spielanteile, eine verdiente Führung des C-Ligisten aus Schalksmühle.

In der zweiten Halbzeit wechselte United ordentlich durch. Der etatmäßige Torhüter Dominik Radix, Torjäger Marcel „Büffel“ Knoblich und etliche andere Spieler kamen für müde spielende Kicker aus dem ersten Spielabschnitt. Die bessere und druckvollere Mannschaft waren nun bis zum Apfiff die „Pöhler“. Dennoch blieben viele herausgespielte Torchancen ungenutzt. Den Schlusspunkt setzten dann – wie sollte es auch sein – mit einem Konter die Heimmannschaft (68. Minute).

Trotz der Freude nach gut über einem halben Jahr mal wieder vor dem Ball zu treten, haben Mannschaft und Trainerteam in den kommenden Wochen noch einiges aufzuarbeiten. Weiter geht es daher auch bereits am kommenden Freitag und Sonntag mit zwei weiteren Testspielen (Anm. d. Red.: 16.07.2021, 19 Uhr gegen den SC Concordia Hagen II und 18.07.2021, 15 Uhr gegen den TuS Hasslinghausen III).

„Trotz der fehlenden Leichtigkeit im Spiel und zahlreicher unnötig gespielten Fehlpässen, können wir für das kommende Testspiel viele Erkenntnisse mitnehmen“, so Spielertrainer Kevin. Reichmann.

Torschützen: Fehlanzeige

Weitere News

Spiel deines Lebens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden