Testspiel: SW Breckerfeld II vs. Hagen United e.V. 5:2 (2:2)

United mit schwacher Leistung – verdiente Niederlage in der „Hansestadt“

Paar Minuten nach Anpfiff des Spiels musste Neuzugang Dominik Radix bereits hinter sich greifen. Gegen den B-Ligisten sah die Defensive Uniteds gerade in den Anfangsminuten nicht souverän aus. Der „Waldlust-Club“ fing sich allmählich und wurde nach einer tollen Einzelleistung durch Marcel „Büffel“ Knoblich in der 36. Minute mit dem Ausgleich belohnt. Eine Minute später hätte es noch besser laufen können, doch Breckerfeld kratzte das Leder im letzten Moment von der Linie. Im Gegenzug kassierte United dann das 2:1 und geriet erneut in Rückstand. Die „Pöhler“ hielten weiter dagegen. „Geburtstagskind“ Anes Jogic erzielte – durch einen tollen Distanzschuss – das zwischenzeitliche 2:2 mit dem Halbzeitpfiff.

Im zweiten Durchgang wurde durchgewechselt und einiges personell ausprobiert. Etliche Stammkräfte fehlten und so konnten der Trainerstab Spieler auf gleich mehreren Positionen testen. United spielte bis zur 82. Minute munter mit, bis die „Hansestädter“ einen berechtigten Strafstoß zugesprochen bekamen und zum 3:2 verwandelten. In den letzten Minuten gelang Breckerfeld noch zwei weitere Treffer (87.+89. Minute), so dass am Ende ein verdienter Testspielerfolg  des Heimteams heraussprang.

„Insgesamt eines unserer schwächeren Darbietungen. Wir haben noch einiges aufzuholen“, so Trainer Adnan Jogic.

Torschützen: 1:1 Marcel „Büffel“ Knoblich (36. Minute), 2:2 Anes Jogic (45. Minute)

Impressionen vom Spiel (Fotos: Jana Bostelmann):