Testspiel: SuS Volmarstein II vs. Hagen United e.V. 2:3 (2:3)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Auswärtserfolg – „Waldust-Kicker“ drehen das Spiel gegen Ligaprimus der Kreisliga C3

Vor dem Spiel musste das Trainerteam auf einigen Positionen verletzungsbedingt umstellen. Für den etatmäßigen Torhüter Timo Hentschel stand Rückkehrer Dominik Radix zwischen den Pfosten. Der B-Ligist tat sich zu Beginn des Spiels sichtlich schwer. Bereits nach 20 Minuten lag United mit zwei Treffern hinten. Fortan kämpften sich die „Pöhler“ jedoch wieder ins Spiel und ließen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. In der 25. Minute fasste sich Torjäger Marcel „Büffel“ Knoblich ein Herz und traf aus der Distanz zum zwischenzeitlichen 2:1. Kapitän Michael Szaszowski erzielte einen Doppelpack und drehte somit das Spiel auf 2:3 (32.+36. Minute).

Im zweiten Spielabschnitt wurde es dann zunehmend hitziger. Das Spiel war weniger von nennenswerten Aktionen, sondern vermehrt von Quatschereien unter den Spielern, geprägt. United behielt aber in der Schlussphase kühlen Kopf und holte einen knappen Auswärtserfolg. 

„Nach einer wackeligen Anfangsphase, haben wir uns im Laufe des Spiels wieder gefangen und schließlich gegen einen guten C-Ligisten gewonnen. Nach langer Zeit konnten wir auswärts endlich mal wieder gewinnen“, so ein glücklicher Spielertrainer Kevin Reichmann.

Szaszowski: „Super Moral der Jungs. Nach dem frühen Rückstand, haben wir nochmal alles reingehauen und den Ball laufen lassen. Folglich haben wir uns mit drei Treffern belohnt und das Spiel verdient gewonnen.“

Torschützen: 2:1 Marcel „Büffel“ Knoblich (25. Minute), 2:2+2:3 Michael Szaszowski (32.+36. Minute)


Impressionen vom Spiel (Fotos: Patricia Patzelt):

Weitere News

Spiel deines Lebens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden