Testspiel: Hagen United e.V. II vs. SC Concordia Hagen II 3:4 (2:0)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Reserveteam gibt sicher geglaubten Testspielerfolg in der Schlussphase aus der Hand

Nachdem vor rund vier Wochen den Gästen ein verdienter 7:3-Erfolg im Testspiel gelang, sollte nun die Revanche glücken. Ins Tor rückte Dominik Radix, wie auch auf anderen Positionen einige neue Gesichter zurückkehrten. In der 15. Minute traf Daniel Ertelt zum frühen 1:0. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren die Gastgeber spielbestimmend und erzielten in der 39. Minute einen weiteren Treffer. Das 2:0 besorgte Enes Jogic, der heute im Kader der Zweitvertretung stand. Anschließend ging es mit einer verdienten 2 Tore-Führung in die Pause.

In der 60. Minute verkürzte Concordia auf 2:1. Auf schwierigem Geläuf – nach einsetzendem Dauerregen – erhöhte Marvin Rohde sehenswert aus der Distanz auf 3:1 (82. Minute). Die „Pöhler“ sahen wie der sichere Sieger aus. Was dann geschah, ist kaum in Worte zu fassen. Jogic sah nach einem vermeintlichen Handspiel die gelbe Karte und anschließend nach Beifall für diese Entscheidung gegenüber des Schiedsrichters prompt die gelb-rote Karte hinterher (84. Minute). Keine Minute später verkürzten die Gäste mit einem verwandelten Strafstoß auf 3:2. United spielte munter weiter nach vorne – anstatt clever das Ergebnis zu halten – und wurde nach zweimaligen Ballverlust sowie Vernachlässigung des Defensivverhaltens mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase folglich bestraft (87.+88. Minute).

Insgesamt fehlte der Zweitvertretung am Ende die „Kaltschnäuzigkeit“ und Erfahrung einen 2 Tore-Vorsprung ungefährdet über die Zeit zu bringen. Concordia ließ sich dagegen nicht beirren, drehte das Spiel und stand am Ende überraschend als Sieger fest.

„Das Spiel hat super angefangen und wir haben überwiegend alles im Griff gehabt. Warum wir nach dem Platzverweis das Spiel aus der Hand gegeben haben, erschließt sich mir nicht“, sagte ein enttäuschter Trainer Dave Taubhorn.

Torschützen: 1:0 Daniel Ertelt (15. Minute), 2:0 Enes Jogic (39. Minute), 3:1 Marvin Rohde (82. Minute)


Impressionen vom Spiel (Fotos: Patricia Patzelt):

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere News

Spiel deines Lebens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden