Reserveteam schnuppert kurzzeitig am Sieg

Der letzte Test der Reserve fand bei besten Bedingungen auf der heimischen Waldlust gegen das Team vom FC Gevelsberg-Vogelsang II statt.

Die „Pöhler“ konnten durch zwei sehenswerte Tore von AndrĂ© SĂ€nger und Patrik Walter schon nach wenigen Minuten mit 2:0 in FĂŒhrung gehen. Anschließend erzielte AndrĂ© SĂ€nger sogar das vermeintliche 3:0. Der Schiedsrichter entschied auf Abseits – zweifelhafte Entscheidung. Die „Waldlust-Kicker“ stellten das Spielen nach rund zwanzig Minuten jedoch ein und der nun stark drĂŒckende Gegner konnte bis zur Pause ausgleichen.

In der zweiten HĂ€lfte fing sich die Reservemannschaft ein wenig und konnte durch einen großartigen Lupfer von Johnson Chika Ernest in der 77. Minute erneut in FĂŒhrung gehen. Die FĂŒhrung hielt nur bis kurz vor dem Ende des Spiels. Die GĂ€ste konnten noch leistungsgerecht ausgleichen.

Trainer Mirco MĂŒller: „Es war ein guter Abschluss einer tollen Vorbereitung. Wir freuen uns auf den Ligastart am kommenden Sonntag gegen die Zweitvertretung von Zurstraße.“

TorschĂŒtzen: 1:0 AndrĂ© SĂ€nger (5. Minute), 2:0 Patrik Walter (11. Minute), 3:2 Johnson Chika Ernest (77. Minute)


Impressionen vom Spiel: