News: United geht auch mit bisherigen Trainern in die neue Spielzeit und meldet das Team in der selben Staffel

Die Erfolgsgeschichte kann weitergehen – Trainertrio gibt Zusage für die kommende Saison

Die erste Mannschaft möchte auch in der kommenden Saison jubeln und stellt bereits die Weichen dafür. Foto: Patricia Patzelt

Die Spielertrainer Kevin Reichmann, Marcel Jauert und Michael Szaszowski – die seit der Amtsübernahme vom ausgeschiedenen Trainer Ertan Özkavak ungeschlagen sind und durch die Koeffizienten-Regelung knapp den Aufstieg verpasst haben – haben der Sportlichen Leitung signalisiert auch in der kommenden Spielzeit die erste Mannschaft der “Pöhler” zu betreuen. Auch so bleibt die Mannschaft in großen Teilen zusammen und wird eventuell punktuell verstärkt. Zur ersten kontaktlosen Trainingseinheit, nach den Corona-Beschränkungen, gab es zudem schon “neue Gesichter” zu begrüßen.

“Auch über jeden weiteren Spieler, der beim Training vorbei schaut und einfach kicken möchte, freuen wir uns”, so Spielertrainer Jauert.

“Wir haben natürlich die Hoffnung, dass wir 1-2 Leistungsträger noch umstimmen können zu bleiben. Ansonsten haben die Trainer einen tollen Job geleistet und die Jungs diese Woche wieder auf dem Platz zur Trainingseinheit begrüßen können”, blickt ein optimistischer 1. Vorsitzender André Sänger entgegen.

Spielertrainer Reichmann: “Wir fühlen uns wohl und wollen mit der Mannschaft auch in Zukunft wieder Spaß haben und eine gute Rolle in der Kreisliga spielen. Mal sehen, was dabei am Ende herausspringt – vielleicht der sportliche und umjubelte Aufstieg in die Kreisliga B.

Nach Platz 5 in der Saison 2018/19 und Platz 3 in der abgelaufenen Saison, spricht der Trend klar für die “Waldlust-Kicker”.