Club: United ist jetzt auch bei Instagram aktiv

Es tut sich was – „Waldlust-Club“ erweitert seine mediale Präsenz

Nachdem vor knapp zwei Jahren die Idee schon einmal aufkam, United auf Instagram zu platzieren und dieser Versuch nicht lange währte, entschloss der neu gewählte junge Vorstand nochmals einen Account zu erstellen. Diesmal soll das Vorhaben – vorangetrieben vom neuen Schatzmeister Frederik „Fred“ Scheele und aktiver Beisitzer Kevin Reichmann – langfristig bleiben.

„Wir möchten mit aktuellen Stories rund um den Verein, das Training und über Steckbriefe der Spieler noch detaillierter informieren“, so Scheele.

Da passt natürlich die Besetzung eines richtigen „Instagram-Experten“ Reichmann ins Bild.

Weiter nahm sich Scheele vor, der auch in der IT-Branche Zuhause ist, den medialen Auftritt zu verbessern. So wurde schon an der ein oder anderen Stelle die aktuelle Homepage angepasst. Das soll es aber noch nicht gewesen sein: United möchte zukünftig ebenfalls mit einem neuen Webauftritt beeindrucken.

=> Zur Instagramseite