Im Rahmen der internationalen Woche gegen den Rassismus, wurde am heutigen Tag auf der Waldlust in Hagen durch das Pflanzen von Primeln ein symbolisches Zeichen GEGEN den RASSISMUS gesetzt. Tatkräftige Unterstützung bekamen die „Pöhler“ vom Jugendmigrationsdienst der AWO samt Teilnehmern und von interessierten Bürgern. Nach der gemeinsamen Pflanzaktion ließen die Mitwirkenden den Nachmittag durch guten gesprächlichen Austausch und einer leckeren Kreisliga-Bratwurst am Platz ausklingen.

Der AWO-Jugendmigrationsdienst und Hagen United e.V. sehen die Aktion als gelungen und bedanken sich bei den Beteiligten. Bei den morgigen Heimspielen von den „Waldllust-Kickern“ (ab 13:00 Uhr) können sich die Besucher über übrig gebliebene Primeln freuen.


Impressionen vom heutigen Tag (Fotos: Dr. Mithat Köseoğlu):