Hagen United e.V. "Einfach Pöhlen"!

Love_United_Hate_Racism

8. Spieltag: DJK Schwarz-Gelb Hagen Ü-32 vs. SG TSV Hagen/United 1:2 (0:0)

Altherren mit mühevollem Arbeitssieg – Spielgemeinschaft wieder auf Platz 2

Gegen den Tabellenletzten begann die Partie vielversprechend. Die Spielgemeinschaft erspielte sich Torchancen im Minutentakt. Dennoch konnten klarste Torchancen nicht zu einer (deutlichen) Führung genutzt werden. Somit wurde es bis zur Pause gegen einen sehr defensiv spielenden Gegner immer mehr zu einer zähen Angelegenheit.

Besser startete dann die zweite Halbzeit, als nach einer guten Kombination Marvin Rohde die ersehnte 1:0-Führung erzielte. Das Tor brachte im weiteren Verlauf des Spiels nicht die erhoffte Ruhe, denn drei Minuten später glich Schwarz-Gelb Hagen nach – einem Konter – aus. So dauerte es bis zur 37. Minute, ehe Lars Schmoll nach einer Ecke den Ball zur erneuten Führung im gegnerischen Tor unterbringen konnte. Die Altherren brachten die knappe Führung in den restlichen Minuten – ohne Probleme – über die Zeit.

Die „Oldies“ benötigen somit noch einen Sieg aus drei verbleibenden Partien, um den Aufstieg in die Kreisliga B perfekt zu machen. Am kommenden Samstag gibt es dazu bereits die Gelegenheit gegen die Zweitvertretung von Polonia Hagen (Anm. d. Red.: Das Hinspiel konnte mit 8:5 gewonnen werden).

„Nicht überragend, aber solche Spiele muss man auch einfach mal als Arbeitssieg einfahren. Unter`m Strich zählen die drei Punkte“, sagte Trainer Martin Pahl.

Torschützen: 0:1 Marvin Rohde (21. Minute), 1:2 Lars Schmoll (37. Minute)

Weitere News

Spiel deines Lebens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden