Damenteam macht Fortschritte – Zwei Treffer von Neuzugang Hyseni

Am 7. Spieltag hatte das Damenteam von United den VfL Gennebreck – bis dahin Tabellenachter – auf der Waldlust zu Gast.
Ziel war es,¬†Gennebreck fr√ľh am Spielaufbau zu st√∂ren und selbst Torchancen herauszuspielen, da die ‚ÄěP√∂hlerinnen‚Äú erstmals wieder komplett antreten konnten. Es kam jedoch anders:¬†Eigene Schw√§chen bei der Chancenverwertung und einfache Fehler im Defensivverhalten,¬†nutzten die favorisierten G√§ste aus und f√ľhrten bereits nach wenigen Spielminuten mit 0:1. Diese¬†schnelle F√ľhrung baute Gennebreck bis zu Pause weiter aus (0:9).

In der Pause wurden die Fehler analysiert sowie spielerische L√∂sungen der Trainer aufgezeigt. Entsprechend ging die Mannschaft vom Trainerduo Petra und Ronny Kirchner hoch motiviert in die zweite Halbzeit.¬†Durch einen Freisto√ü in der 49. Minute erzielte Neuzugang Rabije ‚ÄěNani‚Äú Hyseni den viel Umjubelten Anschlusstreffer. Gennebreck setzte die Abwehr Uniteds wieder unter Duck und erzielte erneut zwei vermeidbare Gegentreffer.¬†Nach einem Foulspiel im Strafraum des Gegners, gab der Schiedsrichter unter lautstarkem Protest¬†einen berechtigten Elfmeter f√ľr United. Wieder war es die stark aufspielende Rabije ‚ÄěNani‚Äú Hyseni, die den Strafsto√ü sicher verwandelte (69. Minute). Anschlie√üend erhielten zwei Spielerinnen des VfL kurz nacheinander die gelb-rote Karte (70.+71. Minute).¬†United versuchte nochmals alles und setzte den VfL Gennebreck unter Druck, kam auch vermehrt zu einigen Torm√∂glichkeiten, die die G√§stetorh√ľterin aber gekonnt parieren konnte.¬†In den letzten Minuten war es Gennebreck, die nochmals nach einem Konter trafen.

‚ÄěTrotz der 2:12-Niederlage, war die k√§mpferische Einstellung der Mannschaft, die zu keinem¬†Zeitpunkt aufsteckte, gut‚Äú, so die Trainer.

Am kommenden Sonntag, 27.10.2019 spielt das Damenteam beim FC Herdecke-Ende 9er. Anstoß ist um 11.00 Uhr am Kalkheck (Kirchender Dorfweg 6, 58313 Herdeck).

Torsch√ľtzin: 1:9+2:11 Rabije ‚ÄěNani‚Äú Hyseni (49.+Strafsto√ütor; 69. Minute)


Impressionen vom Spiel (Fotos: Patricia Potschanteck):