3. Spieltag: Hagen United e.V. II vs. TSG Herdecke III 0:5 (0:3)

Reserve immer noch ohne Punkte – Herdecke gelingt ungefährdeter Auswärtssieg

Die ehemalige A-Jugend bespickt mit zwei erfahrenen Spielern der TSG war über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft. Dennoch hielt United dagegen und kam auch vereinzelt zu Torabschlüssen. Die Gäste zogen bis zur Halbzeit mit drei Treffern davon (7.+21.+32. Minute).

Im zweiten Durchgang erhöhten die Herdecker auf 0:5 (55.+67. Minute). In den letzten 23 Spielminuten verhinderte Torhüter Dave Taubhorn eine höhere Niederlage – aber auch die Zweitvertretung Uniteds hatte 1-2 gute Möglichkeiten den Ball ins gegnerische Tor unter zu bringen.

Alles in allem ein souveräner Erfolg der neugegründeten Drittvertretung aus Herdecke. Am kommenden Sonntag spielen die „Pöhler“ gegen den ebenfalls punktlosen Platznachbarn RS Wehringhausen (Anm. d. Red.: 13:00 Uhr Anstoß auf dem historischen Sportplatz Waldlust).

Torschützen: Fehlanzeige


Impressionen vom Spiel (Fotos: Patricia Patzelt):