1. Spieltag: Hagen United e.V. vs. SV Boele-Kabel II 1:2 (0:1)

In einem umkämpften Spiel vor großer Kulisse gewann am Ende überraschend die Reservemannschaft aus Boele. Nachdem die „Pöhler“ in der ersten Halbzeit das 0:1 hinnehmen mussten, versuchte man das Ergebnis im zweiten Spielabschnitt zu drehen, so dass United sich viele gute Möglichkeiten erspielte, jedoch ungenutzt blieben. Boele verpasste es ebenso durch einen tollen Torschuss frühzeitig die Weichen auf Sieg zu stellen. Kurios fiel dann das 0:2. Kapitän Lukas Penther versuchte in der 79. Minute das Spiel neu aufzubauen, sah jedoch, dass ein Spieler im Mittelfeld am Boden lag und wollte den Ball fairerweise ins Aus befördern. Der gegnerische Spieler hielt von der Idee recht wenig, erspitzelte den Ball und schoss das zwischenzeitliche 0:2 – unglaublich. In der 89. Minute verkürzte Stephan Schöckel durch einen Foulelfmeter zum 1:2.

Alles in allem muss man selber seine Chancen nutzen, um am Ende in keine blöde Situation zu geraten, welches das Spiel entscheiden kann – Glückwunsch an die Boeler Reserve.

1spt

Schreibe einen Kommentar