Vorbericht: 28. Spieltag: Hagen United e.V. vs. TuS Hasslinghausen III

Viele Ausfälle zum letzten Heimspiel

Am Sonntag empfangen die „Pöhler“ nach einer spielfreien Woche den Tabellennachbarn TuS Hasslinghausen III. Nachdem die letzten drei Spiele klar mit einem Torverhältnis von 20:0 gewonnen wurden, ist United eigentlich der Favorit auf einen Sieg. Durch die vielen krankheits-, urlaubs- sowie beruflichbedingten Ausfälle blickt Trainer Afriyie einem ausgeglichenen Meisterschaftsspiel entgegen.

„Schade, dass nun zum Saisonende viele Spieler ausfallen, dennoch ist unsere Zielsetzung, dass wir aus den verbleibenden zwei Spielen sechs Punkte holen und somit zum Saisonende einen versöhnlichen siebten Tabellenplatz erreichen. Die Spieler, die in den letzten Wochen nicht viele Spielminuten hatten sowie Spieler der neugegründeten zweiten Mannschaft sind nun in der Pflicht. Sie haben eine Chance sich zu zeigen. Ich habe absolutes Vertrauen in all‘ unsere Spieler“, so ein hoffnungsvoller Afriyie.

In das Team zurückkehren wird der Allrounder Bereket Aregay und Atta Lazaa, welche beruflich bedingt oft verhindert sind. Der Einsatz vom Außenverteidiger Hamed Noori ist dagegen eher unwahrscheinlich. Weiter fallen die Stammspieler Yorrik Hastedt, Kapitän Cihan Demir, Marcel Jauert, Eren Gedük und Dominique „Dome“ Jahn aus. Der Unparteiische Dennis Sauren wird die Begegnung um 13 Uhr auf dem historischen Sportplatz Waldlust anpfeifen.

Zum Gegner: Hasslinghausen III belegt derzeit den 10. Tabellenplatz – vier Punkte hinter den „Waldlust-Kickern“. Das letzte Spiel unterlag man deutlich gegen die vierte Mannschaft vom FSV Gevelsberg mit 1:7.

Nach dem Spiel werden die „Pöhler“ dann noch gemeinsam mit der befreundeten Drittvertretung aus Hasslinghausen den Tag mit leckerem Grillgut und kalten Getränken ausklingen lassen. Herzlich dazu eingeladen sind auch unsere übrigen Mitglieder, Sympathisanten, Fans und Unterstützer.

_________________________________________

Sonntag – 13 Uhr – Sportplatz Waldlust