Testspiel: TuS Hasslinghausen III vs. Hagen United e.V. II 2:2 (1:0)

Reserveteam holt Remis in Hasslinghausen

Mit einem 9-Sitzer (vielen Dank an die Freiwilligenzentrale in Hagen) und einem Auto machte sich die zweite Mannschaft auf zum vorletzten Testspiel nach Hasslinghausen. United knüpfte jedoch selten an die gezeigte Leistung in der Vorwoche gegen die Zweitvertretung vom RSV Selbecke und so plätscherte das Spiel daher. Kurz vor der Pause ging der Gastgeber durch ein „Geschenk“ auch noch unnötig in Führung – ärgerlich.

Nach der Pause kam United besser in die Partie und konnte durch Atta Lazaa (Foto) in der 58. Minute ausgleichen. Die Hausherren gingen in der 70. Minute erneut in Führung. Kurz vor dem Ende konnte allerdings der stark spielende Atta Lazaa abermals treffen und stellte den verdienten 2:2 Endstand her.

Trainer Mirco Müller: „Spielerisch war das sicherlich heute kein Leckerbissen, allerdings ziehe ich den Hut vor meiner Mannschaft bei der Hitze sich zweimal zurückgekämpft zu haben.“

Torschütze: 1:1+2:2 Atta Lazaa (58.+87. Minute)

Flügelflitzer Atta Lazaa bescherte zum Ende des Spiels den verdienten Ausgleich. Foto: André Sänger