Testspiel: Hagen United e.V. II vs. TuS Hasslinghausen III 5:3 (2:2)

Reserve nutzt spielfreies Wochenende und gewinnt im Testspiel gegen befreundete Hasslinghauser

Gleich mit dem ersten Angriff führte United früh (3. Minute). Ein schneller Einwurf von André Sänger verarbeitete Neuzugang Elia Maurici gekonnt und spielte auf den in den Strafraum laufenden Alexander Oschinski, welcher mühelos ins kurze Eck’ einschob. In der 19. erhöhte Rückkehrer Patrik Walter auf 2:0, jedoch während ein Spieler von Hasslinghausen verletzt auf dem Boden lag. In freundschaftlicher Manier und Fairplay-Gedanke stellten die „Pöhler“ daraufhin den alten Toreabstand wieder her und erzielten ein Eigentor. Kurz vor der Halbzeit verwandelten die Gäste einen mehr als fragwürdigen Elfmeter und so gingen beide Teams mit einem Remis in die Halbzeit.

Im der zweiten Halbzeit kam United besser aus der Kabine und traf – durch einen ebenfalls neuen Spieler Alexander Ide – zum 3:2. Fünf Minuten später sah die Abwehr der Gastgeber nicht gut aus und Hasslinghausen bestrafte dies mit dem 3:3 prompt. In den letzten 20 Minuten traf der eingewechselte Franck-Eric Zee mit einem Doppelpack zum Sieg.

Insgesamt ein guter freundschaftlicher Vergleich beider Mannschaft mit einem verdienten Sieger.

Torschützen: 1:0 Alexander Oschinski (3. Minute), 2:0 Patrik Walter (19. Minute), 3:2 Alexander Ide (51. Minute), 4:3+5:3 Franck-Eric Ze (69.+77. Minute)


Impressionen vom Spiel (Fotos: Patricia Potschanteck):