Testspiel: BW Haspe vs. Hagen United e.V. 3:2 (2:2)

United verliert erstes Vorbereitungsspiel in der Nachspielzeit

Die „Pöhler“ spielten im vorletzten Testspiel gegen den ambitionierten B-Ligisten BW Haspe und holten fast ein Remis.

United begann wie die Feuerwehr und konnte durch eine fulminante Aktion vom Goalgetter der vergangenen Spielzeit Marcel „Büffel“ Knoblich in der dritten Minute in Führung gehen. Haspe kam Mitte der Halbzeit besser ins Spiel und drehte das Ergebnis gekonnt auf 2:1. In der 43. Minute war es erneut Marcel “Büffel“ Knoblich, der für den 2:2 Halbzeitstand zuständig war.

Während der gesamten Spielzeit war kein Klassenunterschied zu sehen und so brauchte der Gastgeber einen Sonntagsschuss, um den glücklichen Sieg in der 91. Minute herzustellen.

Das Ergebnis ist jedoch am heutigen Tag zweitrangig. Der Spieler Nico Lehmann hat sich während des Spiels schwer verletzt und wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Diagnose: Komplizierter Bruch zwischen Mittelfuß und Sprunggelenk. Nico Lehmann wird zeitnah am Dienstag operiert. Gute Besserung und komme schnell wieder auf die Beine, „Son Goku“!

„Wir können sehr stolz auf unsere Leistung sein, dennoch sind unsere Gedanken ganz klar bei Nico. Wir sind betrübt“, so Trainer Afriyie.

Weiter geht es am Sonntag um 13 Uhr mit der Reservemannschaft gegen die Zweitvertretung vom FC Gevelsberg-Vogelsang im letzten Testspiel auf dem Sportplatz Waldlust. Anschließend spielt um 15 Uhr die „Erste“ gegen den A-Ligisten FC Iliria Hagen.

Torschütze: 0:1+2:2 Marcel „Büffel“ Knoblich (3.+43. Minute)


Impressionen vom Spiel: