5. Spieltag: Hagen United e.V. II vs. FC Herdecke-Ende IV 1:3 (1:0)

Nach toller erster Halbzeit geht die Puste gegen den Tabellenzweiten aus

Gestern empfang die zweite Mannschaft einen starken Gegner aus Herdecke. Bei diesem Spiel debutierten gleich zwei Spieler für das Heimteam: Mohamed Bangoura und Tim Walter Lehmkühler.

Der Gast hatte sehr große Probleme gegen die dicht gestaffelte Mannschaft von United II zu spielen und so blieben Chancen Mangelware. Kurz vor der Pause war es die Reserve, die mit einem Konter Richtung gegnerisches Tor stürmten – Spieler Atta Lazaa konnte jedoch nur durch ein Foul an der Strafraumkante gestoppt werden. Dieser Freistoß war eine Sache für Patrik Walter, der diesen Freistoß in der 43. Minute zur Führung in den Winkel schießen konnte (siehe Video). Mit diesem überraschenden Resultat ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich zunächst nicht viel, bis in Minute 60 ein Pfiff ertönte. Handelfmeter gegen die „Pöhler“ – dieser wurde verwandelt und es stand 1:1. Der Ausgleich versetzte die heimische Mannschaft in eine Art „Schockstarre“ und die „Waldlust-Kicker“ kassierten in Minute 70 und 77 noch zwei weitere Tore. Mit diesen beiden Toren endete diese Begegnung und die Reserve ging wie gegen die Zweitvertretung von TuS Hasslinghausen nach großem Kampf ohne Punkte vom Feld.

„Heute wäre einfach mehr für uns drin gewesen – dennoch überwiegt der Stolz – da meine Jungs einer Topmannschaft alles abverlangt haben, um hier zu gewinnen“, so Trainer Mirco Müller.

Torschütze: 1:0 Patrik Walter (43. Minute)


Impressionen vom Spiel: