4. Spieltag: TSG Herdecke II vs. Hagen United e.V. II 2:1 (2:1)

Reserve wartet weiterhin auf einen Sieg

Am Sonntag stand das Spiel bei der Zeitvertretung der TSG Herdecke an. Die „Pöhler“ spielten in guter Besetzung und hatten sich dementsprechend viel vorgenommen. Leider fiel, wie so oft, der erste Gegentreffer recht früh (9. Minute) und erstickte die Euphorie im Keim. United fand weiterhin nicht ins Spiel und so kam die Heimmannschaft Mitte der ersten Halbzeit folglich zum 2:0. Kurze Zeit später gab es in der 37. Minute einen Foulelfmeter, den Patrick Walter im Nachschuss verwandelte.

In der zweiten Halbzeit kam die Reserve besser ins Spiel, ohne jedoch Gefahr zu erzeugen und so verloren die Jungs von Trainer Mirco Müller unglücklich mit 1:2.

„Das Spiel war nicht gut. Dennoch darf man nicht vergessen, dass zu jeder Entwicklung Rückschläge dazu gehören“, so Müller.

Torschütze: 1:2 Patrik Walter (37. Minute)

Patrik Walter erzielte in der 37. Minute den Anschlusstreffer. Foto: Nico Lehmann