4. Spieltag: RSV Selbecke II vs. Hagen United e.V. 1:7 (0:3)

Erstvertretung feiert Kantersieg in Selbecke

Im Vergleich zur Vorwoche und der unnötigen Niederlage gegen die Reserve der SG Vorhalle 09, konnte Trainer Varunnath „Varun“ Sivaloganathan einige Stammspieler wieder im Kader begrüßen. Dies machte sich dementsprechend qualitativ auf dem Platz bemerkbar, so dass United während des gesamten Spiels drückend überlegen war. Auch wenn das Ergebnis noch hätte höher ausfallen können, ist man im Club nicht unzufrieden – darauf können die „Waldlust-Kicker“ aufbauen. „Mann des Spiels“, mit seinen vier Treffern und einer tollen Leistung, war Marcel „Büffel“ Knoblich.

„Das war eine tolle Trotzreaktion im Vergleich zur Vorwoche, dennoch müssen wir unsere Torchancen konsequenter nutzen. Ein Lob geht auch an den Gegner, der tapfer mit seinen spielerischen Möglichkeiten versucht hat dagegen zu halten. Nächste Woche gegen Croatia Hagen wollen wir mit drei Punkten nachlegen“, so Trainer Sivaloganathan.

Torschützen: 0:1 Marcel „Büffel“ Knoblich (14. Minute), 0:2 Marcel Jauert (Strafstoßtor; 18. Minute), 0:3 Marcel „Büffel“ Knoblich (36. Minute), 0:4 Philip Gluch (48. Minute), 0:5+1:6 Marcel „Büffel“ Knoblich (51.+84. Minute), 1:7 Dominique „Dome“ Jahn (90. Minute)


Impressionen vom Spiel: