3. Spieltag: KSV Croatia Hagen vs. Hagen United e.V. II 3:2 (1:2)

Trotz Halbzeitführung verliert die Zweitvertretung am Ende unglücklich

Am Sonntag trafen KSV Croatia Hagen und die Zweitvertretung von United aufeinander. Das Match entschied KSV Croatia Hagen mit 3:2 für sich. Mike Wemmers brachte United in der 20. Spielminute in Führung. Mohamed Bangoura versenkte die Kugel zum 2:0 für den Gast (35. Minute) Durch einen verwandelten Elfmeter gelang KSV Croatia Hagen in der 40. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Ein Tor auf Seiten der „Pöhler“ machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Dragan Dolic schockte die Elf von Jennifer Benten – die den verhinderten Cheftrainer Mirco Müller ersetzte – und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für KSV Croatia Hagen (50.+60. Minute). Es sprach beinahe alles dafür, dass man das Match gewinnen würde. Doch am Ende gab United die komfortable Führung aus den Händen und erlitt eine schmerzende Niederlage.

Zwar hat die Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt noch wenig Gewicht, doch wird man es bei KSV Croatia Hagen wohlwollend zur Kenntnis nehmen, dass das Heimteam mit diesem Sieg die letzte Position im Klassement abgegeben hat und nun auf Platz zwölf steht.

Torschützen: 0:1 Mike Wemmers (20. Minute), 0:2 Mohamed Bangoura (35. Minute)