24. Spieltag: Hagen United e.V. vs. Al Seddiq Hagen II 7:0 (1:0)

Drei Punkte – gutes Gefühl

In der ersten Halbzeit erzielte Dominique „Dome“ Jahn in der 28. Minute das verdiente 1:0. Auch weiterhin erspielten sich die „Pöhler“ zahlreiche gute Möglichkeiten, um das Ergebnis nach oben zu schrauben.

In der zweiten Halbzeit spielte sich United wie in einen Rausch. Innerhalb kürzester Zeit fielen die Tore wie am Fließband. Sechs weitere Tore sollten letztlich noch folgen, ehe in der 86. Minute auf Bitten beider Mannschaften das Spiel vorzeitig abgepfiffen wurde. Grund war eine Platzwunde beim gegnerischen Torwart – gute Besserung!

„Heute haben wir das Resultat einer guten Trainingswoche gesehen. Wir werden noch sehr viel Freude an der Truppe haben. Ein Dutzend neuer Spieler zu integrieren dauert eben ein wenig. Insgesamt ein tolles Spiel meiner Mannschaft“, so Trainer Afriyie.

Torschützen: 1:0 Dominique „Dome“ Jahn (28. Minute), 2:0 Atta Lazaa (54. Minute), 3:0 Johannes „Hannes“ Kölsche (55. Minute), 4:0+5:0 Kevin Reichmann (61.+64. Minute), 6:0+7:0 Marcel Jauert (81.+84. Minute)


Impressionen vom Spiel (Fotos: Dr. Mithat Köseoğlu):